RRC 4 (black, small)02

Eurailtelematics_header02

Lehrter Bahnhof

on time, on track, always

Unsere Referenzen

2006
- 2007

  • Railistics GmbH, Dessau, Deutschland

2006

  • Shell Chemicals, Rotterdam, Niederlande

2006
bis heute

  • Vorsitzender des Projektbegleitenden Ausschusses
    Modellbasierte Vorgehensweise zur Vermittlung und Organisation zwischenbetrieblicher Produktinnovationsprozesse am Beispiel der Schienenfahrzeugtechnik
    der TU Berlin

2005
bis heute

  • Railway Logistics International Corporation, Spokane, USA

2005
- 2006

  • Actima AG, Mühlheim an der Ruhr, Deutschland

2005

2005

  • SKF GmbH, Schweinfurt, Deutschland

2005

  • Knorr-Bremse, München, Deutschland

2004

  • Knorr-Bremse, Oerlikon-Knorr Eisenbahntechnik AG, Zürich, Schweiz

2004

  • Viadonau, Wien, Österreich

2004

  • Fraunhofer Institute for Production Systems and Design Technology IPK, Berlin, Deutschland

2004

  • IFV Bahntechnik e.V., Berlin, Deutschland

2004

 

 

  • Entwicklung eines Telematik-Sensormoduls zur Druck-, Temperatur und Füllstandsmessung für Eisenbahngüterwagen

2000
- 2003

  • Laufdynamikuntersuchungen einer deutschen Regionalbahn zur Optimierung des Rad-Schiene-Kontakts

2003

  • Untersuchungen zur Entgleisungsdetektion
    Informationssysteme für Schienenfahrzeuge auf Bus- bzw. Telematikbasis im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen

1999
-2002

  • Telematikberatung einer Spedition

2002

  • Längsdynamikuntersuchung eines Zugunfalls der “Rollenden Landstraße”

2002

  • Konstruktionsberatung zur Gestaltung von Schallschürzen einer Straßenbahn

2001
- 2002

  • Telematikberatung eines Mineralölkonzerns

2001

  • Machbarkeitsstudie ‘Individualisierter Schienengüterverkehr’ für das Bundesministerium für Bildung und Forschung (Kapitel Antrieb und Telematik)

2001

  • Akustische Optimierung an Schlafwagenkonstruktionen (Körperschallreduktion)

1999
- 2000

  • Telematik-und Diagnosekonzept des CargoRooSprinters

1999
- 2000

  • Machbarkeitsstudie eines Mittelflur-Reisezugwagens im Auftrag der UIC

1999

  • Diagnose- und Telematikkonzept für den Schienengüterverkehr im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen

1999

Die Referenzen der Jahre 1998 bis 2003 stammen überwiegend von Projekten, die während der Zeit der Promotion des Geschäftsführers an der TU Berlin von ihm bearbeitet wurden und an denen er Anteil hatte.

Sie sind unser

 

Besucherr